Covid 19 Update 02 – GGBV/Schweiz

Fragestellung Das GGBV Zertifikat für den Strassentransport/ADR (Schulungsnachweis für Gefahrgutbeauftragte in der Schweiz) läuft zum 21. Mai 2020 ab. Bis wann benötigt man eine neue Prüfung? Antwort: Gemäß ADR i. V. m der Multilateralen Vereinbarung M 324 bleiben die Schulungsnachweise für Gefahrgutbeauftragte, deren Gültigkeitsdauer zwischen dem 1. März 2020 und dem 1. November 2020 endet, […]

Ladungssicherung

Fragestellung: „Ist unser Entlader nach der Entladung von Gefahrgutpaletten auch für die verbliebenen Paletten auf dem LKW verantwortlich? Antwort: Für die Ladungssicherung ist zunächst der ursprüngliche Verlader und der Fahrer verantwortlich. Eine Verantwortlichkeit kann den Entlader nur dann treffen, wenn dort bei der Entladung die verbleibenden Paletten in irgend einer Form „angefasst“ und ggf. neu […]

Freistellung 1.1.3.5 ADR

Fragestellung: Kann ich leere, ungereinigte Fässer (mit Restmengen an Gefahrgut) als kein Gefahrgut nach der Freistellung 1.1.3.5 ADR befördern, wenn ich geeignete Maßnahmen ergreife? Welche Maßnahmen sind geeignet? Antwort: Diese Freistellung nach 1.1.3.5. ADR verfolgt uns seit Jahren:) Es gibt ja immer die Frage, was sind geeignete Maßnahmen, die zur Beseitigung der Gefahren ergriffen werden […]

VCG-06 IATA-DGR

Fragestellung: Bei der staatlichen Abweichung VCG-06 (Sri Lanka) steht: „Versandstücke und Umverpackungen müssen in englischer Sprache markiert sein.“ Bitte um Aufklärung, muss z.B. die Gefahr auf Englisch im Gefahrenkennzeichen vermerkt sein? Antwort: Die VCG-06 regelt die Markierung (nach 7.1 IATA-DGR), dies betrifft z.B. PSN (Proper Shipping Name), Name + Anschrift des Versenders/Empfängers, bei Umverpackung das […]

UN3363

Fragestellung Wir befördern die  UN3363 nach der Freistellung 1.1.3.1.b ADR, was nur noch bis Ende 2022 gültig ist. Aber, wie mache ich das denn mit der 1000-Punkteberechnung ? Antwort:Die Punkteberechnung nach 1.1.3.6 ADR ist nicht notwendig, da aufgrund der Übergangsfrist (1.6.1.46 ADR) die UN3363 von den ADR Vorschriften bis zum 31.12.2022 freigestellt ist. Danach wird´s […]

Entsorgung UN3507

Fragestellung: Das Typenschild eines Geräts (Schalter) zeigt einen Quecksilberanteil (Hg) mit 2.180 Gramm an. Wie ist dieses Gerät zu entsorgen? Antwort: Da eine Menge von mehr als 2 kg Quecksilber vorhanden ist, dann ist wie folgt zu verfahren: Die Einstufung erfolgt in UN 3506, die Verpackungsanweisung P003 ist hier zu beachten. Konkret benötigen wir keine […]

Anlieferung im Tankwagen

Fragestellung: Ist der Spediteur verpflichtet, eine Gaspendelleitung mitzuführen oder ist es die Pflicht des Empfängers? Konkret geht es um die Anlieferung von 20.000 Liter UN 1245 METHYLISOBUTYLKETON und die Frage „ist die Gaspendelleitung vorhanden“? Antwort: Die Gaspendelleitung gehört gemäß 6.8.2.2.1 ADR zur Bedienungsausrüstung und muss gemäß 4.3.2.3.3 ADR angewendet werden. Nach § 19 Abs. (1) […]