März, 2023

202313MärGanztägig14Gefahrgutunterweisung gemäss Kap. 1.3 ADR/RID/IMDG-Code 231

Datum

13 März - 14 März

Ort

Business Parc Schulungsraum

Christoph Merian-Ring 11, 4153 Reinach BL

Kurspreis

990,– CHF Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzlicher MwSt.

Kursdauer

08:30 bis 17:00 Uhr

Kursdetails

  1. Tag (ADR/RID) inkl. Lernzielkontrolle
  2. Tag (IMDG-Code) inkl. Lernzielkontrolle

Die Kurstage können auch einzeln gebucht werden.

ZERTIFIKAT

Die Teilnehmenden erhalten nach einer Lernzielkontrolle den erforderlichen Schulungsnachweis gemäss 1.3 ADR/RID bzw. 1.3 IMDG-Code. Dieses beinhaltet die individuellen Tätigkeitsbereiche und die daraufhin geschulten Themen.

ZIELGRUPPE

Beauftragte, beschäftigte und beteiligte Person, deren Arbeitsbereich die Beförderung gefährlicher Güter umfasst.

​HINWEIS

Diese sogenannten „Beteiligten Personen“ (ADR/RID) sowie „Landpersonal“ (IMDG-Code) müssen in den Anforderungen, die die Beförderung gefährlicher Güter an ihren Arbeits- und Verantwortungsbereich stellt, unterwiesen sein.

Auch wenn kein Gefahrgutbeauftragter erforderlich ist, können Schulungsnachweise von der zuständigen Behörde für diesen Personenkreis eingefordert werden.

WIEDERHOLUNGSSCHULUNG

Alle am betrieblichen Gefahrgutprozess beteiligte Personen benötigen ausreichende Kenntnisse der Gefahrgutvorschriften und ist in regelmäßigen Abständen zu ergänzen.

Dies geschieht bestenfalls im Zuge der turnusmäßigen Änderung der Gefahrgutvorschriften im Zweijahresrhythmus.

KURSABLAUF

Dieser Kurs ist nach dem Blended Learning Konzept aufgebaut

Teil 1: Online Training (E-Learning) Awareness – hierfür erhalten Sie bei Kursanmeldung die Zugangsdaten und können bis zum Tag der Präsenzschulung das Online Training absolvieren

(Dauer ca. 30 Minuten).

Teil 2: Präsenzunterweisung am oben genannten Schulungsort.

KURSINHALT

Awareness – / Sicherheitsunterweisung

Aufbau und Struktur der aktuellen Gefahrgut-Vorschriften (1. Tag ADR/RID, 2. Tag IMDG-Code)

Anwendung der Gefahrgutliste (Verzeichnis der gefährlichen Güter)

Überblick auf Verpackungsanforderungen, Verpackungsanweisungen, Kennzeichnen, Bezetteln, Plakatieren, Dokumentation (Beförderungspapier, IMO Erklärung)

Abweichungen und Freistellungen

Mehr Details

Unverbindlich Anmelden

Anmelden

Anmeldung offenEs sind noch Plätze verfügbar

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *