IATA DGR Schulung + ADR für Unterklasse 6.2 (UN 3373)

Flugzeug Fracht

139,00 

excl. VAT

Ab 5 Lizenzen -> 5% Rabatt
Ab 10 Lizenzen -> 10% Rabatt

Definition Online Schulung

Interaktive Lernmodule, die zeit- und ortsunabhängig auf unserer Lernplattform im Selbststudium absolviert werden können.

Details zum Kurs

Regelwerk

Regelwerk
Gemäß IATA-DGR und ADR

Verfügbare Sprache

Sprache
Deutsch

Dauer

Dauer
2,5 Std. (IATA-DGR)
20 Min. (ADR)

IATA DGR Schulung – Beschreibung

Um das Risiko von Gefahrgut beim Transport zu minimieren, gibt es spezielle Gefahrgutvorschriften. Sollten Sie gefährliche Güter per Luft versenden, müssen Sie diese in Übereinstimmung mit den IATA-DGR (Gefahrgutvorschrift für den Luftverkehr) vorbereiten.

In diesen Gefahrgutvorschriften ist festgesetzt, dass alle Personen, die gefährliche Güter für den Transport im Luftverkehr vorbereiten (Verpacken, Kennzeichnen, Dokumentation erstellen,..), eine IATA DGR Schulung benötigen. Alle zwei Jahre muss das Wissen mittels einer Wiederholungsschulung aufgefrischt werden.

Rechtliche Grundlagen

Dieser Grund- und Refresherkurs für Versender und Verpacker (A/B) der Unterklasse 6.2 beruht auf IATA DGR / ICAO T.I. und ist vom Luftfahrt-Bundesamt (LBA) in Deutschland anerkannt.
Unsere IATA DGR Schulung ist eingeschränkt auf die Versandvorbereitung von UN 3373 in Verbindung mit und ohne Trockeneis (UN 1845).
Die Genehmigungsnummer der SAFETY Training Plus GmbH lautet: DE.GGS.0139

Zusätzlich bekommen Sie einen zusätzlichen Kurs für die Versandvorbereitung dieser UN Nummern auf der Straße (ADR) zugewiesen und erhalten nach Abschluss ein rechtssicheres Zertifikat nach 1.3 ADR.

Zielgruppe

Alle Ärzt*innen, Mitarbeitende von Kliniken, Laboren oder Praxen, welche am Versand ansteckungsgefährlicher Stoffe der UN 3373 (in Verbindung mit Trockeneis) (z.B. Blutproben) per Luftfracht und auf der Straße beteiligt sind.

Kursinhalt der IATA DGR Schulung & ADR Schulung

Kursinhalt – IATA-DGR

  1. Allgemeine Philosophie
  2. Begrenzungen
  3. Klassifizierung
  4. Gefahrgutliste
  5. Verpackungsanforderungen
  6. Verpackungsspezifikation
  7. Markierung und Kennzeichnung
  8. Dokumentation
  9. Verfahren bei Notfällen
Kursinhalt – ADR

  1. Unterweisungspflicht gem. 1.3 ADR
  2. Vorlauf Straße (Beförderungspapier, Kennzeichnung Fahrzeug)
  3. Reiner Straßentransport (Beförderungspapier, Kennzeichnung Fahrzeug

Kursdemo

Sound-symbol

Zum Starten klicken Sie in den folgenden Player.

play-button

Demoversion in neuem Tab öffnen.

Ihre Zertifikate

IATA Zertifikat

Nach der Bearbeitung aller Abschnitte der IATA DGR Schulung, werden Sie für den LBA Abschlusstest Bogen A freigeschaltet. Bei Bestehen erhalten Sie ein LBA anerkanntes Zertifikat. Bei Nichtbestehen haben Sie die Möglichkeit, alle Abschnitte erneut zu bearbeiten und den Abschlusstest Bogen B zu beantworten. Sollten Sie diesen ebenfalls nicht bestehen, müssen Sie ein Präsenztraining absolvieren.

Gültigkeit

Das Zertifikat ist 24 Monate gültig.

ADR Zertifikat

Nach Beendigung des Zusatzkurses ADR erhalten Sie ein Zertifikat nach 1.3 ADR

Zertifikat-rechtssicher

Ihre rechtssicheren Zertifikate.

Zugriffsdauer

Der Zugriff zur Lernplattform ist unbegrenzt. Dabei können Sie 3 Monate auf die gebuchten Kurse zugreifen, diese abschließen und als Nachschlagewerke nutzen. Zudem erhalten Sie alle Formulare und Checklisten zum Download bereitgestellt.

Technische Voraussetzungen

Das Online Training ist für alle gängigen Geräte konzipiert.

Laptop-Icon

PC/Laptop

Tablet-Icon

Tablet

Smartphone-Icon

Smartphone per App

IATA DGR Schulung online absolvieren: So funktioniert’s

  1. Kauf/Anmeldung finden Sie oben.
  2. Sie tragen sich und/oder Ihre Kolleg*innen ein.
  3. Zahlung per Rechnung / Paypal / Kreditkarte / Lastschrift.
  4. Jede/r erhält die individuellen Zugangsdaten.
  5. Jede/r absolviert die IATA DGR Schulung.
  6. Bei Abschluss erhält jede/r ein rechtsgültiges Zertifikat.
Gefahrgut-Online-Training

IATA DGR Schulung – FAQs


IATA ist die Abkürzung für „International Air Transport Association“. Sie ist der Dachverband von über 300 Fluggesellschaften. Die IATA-DGR (Dangerous Goods Regulations) sind die Gefahrgutvorschriften für den Versand gefährlicher Güter per Luftverkehr. Sollten Sie gefährliche Güter per Luft versenden, müssen Sie diese in Übereinstimmung mit den IATA-DGR vorbereiten und befördern.


Alle Personen, die gefährliche Güter für den Versand per Luftfracht vorbereiten (Verpacken, Kennzeichnen, Dokumentation erstellen,..), benötigen eine Schulung gemäß ihrer Tätigkeitsbereiche nach dem neuen CBTA – Ansatz.


Diese Gefahrgutschulung ist für alle Personen geeignet, die am Versand ansteckungsgefährlicher Stoffe der Kategorie B, UN 3373 (in Verbindung mit Trockeneis) per Luftfracht beteiligt sind.


Die Gültigkeit des Zertifikats beträgt 24 Monate. Anschließend ist eine Wiederholungsschulung notwendig.


Dieses IATA Online Training kostet 139 Euro pro Lizenz.