CTU Code + Ladungssicherung Schulung – Grundlagen

Stapler und Laster

139,00 

exkl. MwSt.

Ab 5 Lizenzen -> 5% Rabatt
Ab 10 Lizenzen -> 10% Rabatt

Definition Online Schulung

Interaktive Lernmodule, die zeit- und ortsunabhängig auf unserer Lernplattform im Selbststudium absolviert werden können.

Details zum Kurs

Regelwerk

Regelwerk
Gemäß VDI 2700ff

Verfügbare Sprache

Sprache
Deutsch, Englisch

Dauer

Dauer
45 min

CTU Code & Ladungssicherung – Beschreibung

Mit unserer Online Schulung „CTU Code + Ladungssicherung“ erhalten Sie das nötige Grundlagenwissen für die sichere Verladung jeglicher Güter, sowohl für den Straßenverkehr als auch im Container für den Seeverkehr.

Weltweit ist ein großer Teil aller Unfälle und der dadurch verursachten Schäden auf nicht ordnungsgemäß gesicherte Ladung (z.B. aufgrund fehlender Ladungssicherungsmittel, keine Verzurrung,…) zurückzuführen. Ladungssicherung schützt somit Menschen, Güter und die Umwelt.

In diesem Kurs lernen Sie die wichtigsten Elemente für die richtige Ladungssicherung in Transportfahrzeugen auf der Straße sowie die Besonderheiten der Sicherung im Container für den Versand per Schiff. Hierbei erfahren Sie Näheres zum CTU Code. CTU bedeutet Cargo Transport Unit, zu Deutsch Güterbeförderungseinheit und ist die Richtlinie für das Packen von Beförderungseinheiten, z.B. Containern.

Rechtliche Grundlagen

Die Unterweisung findet gemäß VDI 2700ff und CTU Code statt.

Zielgruppe

Alle Personen, die Güter für den Transport per Straße oder See (Container) verladen. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Kursinhalt der CTU Code & Ladungssicherung Schulung

Modul 1: Grundlagen Ladungssicherung

  1. Rechtliche Grundlagen
  2. Physikalische Grundlagen
  3. Transportfahrzeuge / Zurrmittel
  4. Lastverteilung
  5. Formschluss / Kraftschluss
Modul 2: CTU Code

  1. Besonderheiten Container
  2. Sichere Container CSC und ACEP
  3. Ladungssicherung im CTU
  4. CTU- Vor dem Packen, Packen, Annahme und Rückgabe
  5. Verified Gross Mass
  6. Beladung auf dem Schiff

Kursdemo

Sound-symbol

Zum Starten klicken Sie in den folgenden Player.

play-button

Demoversion in neuem Tab öffnen.

Ihr Schulungsnachweis

Nachdem Sie alle Inhalte des Kurses bearbeitet haben, erhalten Sie einen Schulungsnachweis.

Schulungsnachweis

Ihr Schulungsnachweis.

Zugriffsdauer

Der Zugriff zur Lernplattform ist unbegrenzt. Dabei können Sie 12 Monate auf den gebuchten Kurs zugreifen, diesen Abschließen und als Nachschlagewerk nutzen. Zudem erhalten Sie alle Formulare und Checklisten zum Download bereitgestellt.

Technische Voraussetzungen

Das Online Training ist für alle gängigen Geräte konzipiert.

Laptop-Icon

PC/Laptop

Tablet-Icon

Tablet

Smartphone-Icon

Smartphone per App

So funktioniert’s

  1. Kauf/Anmeldung finden Sie oben.
  2. Sie tragen sich und/oder Ihre Kolleg*innen ein.
  3. Zahlung per Rechnung / Paypal / Kreditkarte / Lastschrift.
  4. Jede/r erhält die individuellen Zugangsdaten.
  5. Jede/r absolviert das Online Training.
  6. Bei Abschluss erhält jede/r ein rechtsgültiges Zertifikat.
Gefahrgut-Online-Training

FAQs


Eine korrekte Ladungssicherung ist für die Sicherheit im Straßenverkehr essenziell wichtig: Sie sorgt dafür, dass Personen, die beförderten Güter und die Umwelt während der Beförderung nicht beschädigt werden.

Durch Ladungssicherung wird sichergestellt, dass die Ladung stabil auf der Ladefläche verstaut ist und auch bei Bewegungen wie Beschleunigung, Bremsen, Kurvenfahrten, plötzlichen Ausweichbewegungen oder im Falle eines Unfalls nicht verrutscht, hin- und herrollt, herabfällt oder umfällt.


Die Abkürzung CTU stammt aus dem Englischen und steht für Cargo Transport Units, was mit dem deutschen Begriff „Güterbeförderungseinheiten“ übersetzt werden kann. Code bedeutet soviel wie Regelwerk. Der CTU Code ist ein globaler Leitfaden für das sichere Packen von CTUs, so z.B. Containern.


Der CTU-Code hat im Jahr 2015 die CTU-Packrichtlinien abgelöst. Sobald Sie Güter per Container verschicken möchten, muss zum ordnungsgemäßen Packen und Sichern der Güter der CTU-Code herangezogen werden. Der CTU-Code ist hierbei umfangreicher als die früheren CTU-Packrichtlinien und beinhaltet z.B. auch Verantwortlichkeiten.


Das Online Training kostet 139 Euro für eine Lizenz.  


Die Sicherungskraft sorgt bei der Ladungssicherung mit Spanngurten dafür, dass die geladenen Güter – zusätzlich zu ihrem Eigengewicht – stärker auf die Ladefläche gedrückt werden. Dadurch erhöht sich die Reibung zwischen Ladegut und Ladefläche. Der Effekt: Die Ware verrutscht weniger. Ausschlaggebend für die Sicherungskraft ist neben einer möglichst straffen Befestigung des Zurrmittels auch der Winkel, in dem der Spanngurt an der Ladefläche angebracht ist (sog. vertikaler Zurrwinkel).